Neue Rezepte

Gerstensuppe mit Gemüse, Fenchel, Zitrone und Dill

Gerstensuppe mit Gemüse, Fenchel, Zitrone und Dill


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dieses Gerstensuppenrezept ist voll von guten Sachen – es ist die herzhafte Mahlzeit, nach der Sie sich sehnen. Vergiss nur den Feta nicht.

Zutaten

  • 8 Tassen (oder mehr) Gemüsebrühe oder hochwertige Dosengemüsebrühe (wie Swanson), geteilt
  • 1 Tasse (kaum) Graupen (ca. 6 Unzen), gespült
  • 1 Teelöffel (kaum) feines Meersalz plus zusätzlich zum Bestreuen
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra plus zusätzlich zum Beträufeln
  • 8 Tassen grob gehackte Grünkohlblätter (etwa ein 7-Unzen-Bund)
  • 6 Tassen grob gehackte Mangoldblätter (ungefähr ein 7-Unzen-Bund)
  • 5 Tassen Spinatblätter (ca. 5 Unzen)
  • 3/4 Tasse geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Tasse gehackter frischer Dill
  • 1/2 Tasse gehackte frische Fenchelwedel
  • 3 Esslöffel gehackte frische Minze
  • 1 bis 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 7-Unzen-Paket Feta-Käse, zerbröckelt

Rezeptvorbereitung

  • Bringen Sie 4 Tassen Wasser, 2 Tassen Brühe, Gerste und 1 knappen Teelöffel Meersalz in einem großen Topf zum Kochen. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis sie weich sind, etwa 40 Minuten.

  • In der Zwischenzeit 2 Esslöffel Öl in einer schweren Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln hinzufügen, mit Meersalz bestreuen und unter häufigem Rühren etwa 15 Minuten goldbraun braten. Gebratene Zwiebeln und die restlichen 6 Tassen Brühe mit Gerste in den Topf geben. DO AHEAD Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Abkühlen, abdecken und kalt stellen. Aufwärmen, bevor Sie fortfahren.

  • Grünkohl und Mangold zur Suppe geben. Köcheln lassen, bis die Grüns weich sind, etwa 15 Minuten. Fügen Sie Spinat, Frühlingszwiebeln, Dill, Fenchelwedel und Minze hinzu; 5 Minuten köcheln lassen. 1 EL Zitronensaft hinzufügen. Suppe mit Meersalz, Pfeffer und zusätzlichem Zitronensaft würzen und nach Belieben mit mehr Brühe verdünnen.

  • Suppe auf Schüsseln verteilen. Fetakäse darüberstreuen, mit Öl beträufeln und servieren.

Nährstoffgehalt

1 Portion enthält folgendes: Kalorien (kcal) 267,7 %Kalorien aus Fett 31,9 Fett (g) 9,5 Gesättigtes Fett (g) 4,3 Cholesterin (mg) 22,1 Kohlenhydrate (g) 37,3 Ballaststoffe (g) 7,9 Gesamtzucker (g) 5,2 Netto Kohlenhydrate (g) 29,5 Protein (g) 8,8Bewertungen Abschnitt

Linsensuppe mit Zitrone und Kurkuma

Lernen Sie mein Lieblingsrezept für Linsensuppe kennen! Ich mache diese Suppe mit Linsen, Karotten, Kurkuma und frischer Zitrone immer dann, wenn ich gesundes Komfortessen brauche. Es ist herzhaft, befriedigend und absolut lecker. Springe zum Linsensuppen-Rezept oder lesen Sie weiter, um unsere Tipps zur Herstellung zu sehen.


Gerstensuppe mit Gemüse, Fenchel, Zitrone und Dill - Rezepte

Ich weiß, dass es draußen für Suppenrezepte immer noch ein bisschen heiß ist, aber das war zu gut, um darauf zu verzichten. Ich bin einer dieser irrationalen Menschen, die zu jeder Jahreszeit Suppe essen können - besonders wenn sie mit Gemüse wie diesem randvoll ist!

Der Geschmack ist definitiv anders, mit all den verschiedenen Kräutern, die involviert sind - aber es ist definitiv eine "gute" Art anders!

Zutaten:
Nach einem Bon Appetit-Rezept angepasst

Bringen Sie 4 Tassen Wasser, 2 Tassen Gemüsebrühe, Gerste und 1 Teelöffel Meersalz in einem großen Topf zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig, bedecken Sie und köcheln Sie, bis die Gerste zart ist, etwa 40 Minuten.

In der Zwischenzeit 2 Esslöffel Öl in einer schweren Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln, gehackte Karotten und Champignons in die Pfanne geben. Mit Meersalz bestreuen und unter häufigem Rühren etwa 15 Minuten goldbraun braten. Fügen Sie die Zwiebelmischung und die restlichen 2 Tassen Hühnerbrühe zum Topf mit Gerste hinzu.

Grünkohl in die Suppe geben. Köcheln lassen, bis die Grüns weich sind, etwa 15 Minuten. Dill, Fenchelwedel und Minze hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Zitronensaft hinzufügen. Suppe mit Meersalz, Pfeffer würzen und nach Belieben mit Brühe verdünnen. Suppe auf Schüsseln verteilen. Fetakäse darüberstreuen, mit Öl beträufeln und servieren.


Fühlen Sie sich bei dieser Frage sehr dumm, aber sind Hühnchenböden das Bein und der Oberschenkel?

Keine Frage ist dumm! SO froh, dass Sie gefragt haben, denn wenn Sie sich fragen, bedeutet dies, dass viele andere Leute es auch sind! JA du hast recht, es bedeutet Bein und Oberschenkel mit Knochen und Haut.

Senden Sie einen Kommentar oder stellen Sie Chefkoch Zissie eine Frage Antwort verwerfen

Durchsuchen Sie die Website

Rezeptsuche

Neueste Rezepte der Woche

  • Gerösteter Blumenkohl gelber 'Reis'
  • Gebratenes Persimmon-Minz-Hähnchen
  • Salat mit geröstetem Knoblauch
  • Lachs mit Rhabarbermarmelade
  • Rauchiges Ossobuco
  • Perfektes Popcorn
  • Zitronenroter Schnapper
  • Grapefruit-Hühnchen
  • Soba-Nudeln in einer cremigen Sauce

Wurst-, Grünkohl- und Gersteneintopf

Wie bei den meisten Kohlsorten ist Grünkohl ein ausgezeichneter Begleiter zu jedem reichhaltigen, salzigen Fleisch – insbesondere Schweinefleisch – und dieser Wursteintopf ist ein Paradebeispiel dafür. Die Graupen verleihen ihm Biss und der Rosmarin verleiht ihm Duft.

Beruhigender Wurstkohl- und Gersteneintopf. Foto: Helen Cathcart/Guardian

Für 4
3 EL Öl, zum Braten
8 Würste
2 rote oder weiße Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
2 Karotten, geschält und gewürfelt
240g Graupen, kalt abgespült
2 Zweige Rosmarin, Blätter fein gehackt
1 Liter Hühner- oder Gemüsebrühe
Salz und schwarzer Pfeffer
300g Cavolo Nero oder anderer Grünkohl, Blätter vom Stiel befreit und grob gehackt

1 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Würstchen dazugeben und 10-12 Minuten braten, dabei ab und zu wenden, bis sie rundum schön gebräunt sind. Die Würstchen auf einen Teller geben und beiseite stellen.

2 Fügen Sie einen weiteren 1 EL Öl in die Pfanne. Zwiebel und Karotte 5-6 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis sie weich sind.

3 Gerste hinzufügen, eine Minute rühren, dann Rosmarin und Brühe hinzufügen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer gut würzen. 10 Minuten köcheln lassen, dann die Würste zurück in die Pfanne geben. Weitere 20 Minuten köcheln lassen.

5 Den gehackten Grünkohl hinzufügen und weitere 5-10 Minuten köcheln lassen, bis er zusammenfällt. Überprüfen Sie die Würze vor dem Servieren.
Kirsty Hale, Riverford Bio-Bauernhöfe


SUPPENREZEPTE UM VATA DOSHA ZU REDUZIEREN

MEHR OPTIONEN

REZEPTE FINDEN

ZUTATEN FINDEN

AYURVEDA-DIÄT 101

AYURVEDISCHE DIÄT FÜR JUNI

SAISONALE TIPPS

MEINE GESPEICHERTEN REZEPTE

Schneiden Sie den folgenden Link aus und fügen Sie ihn ein, wenn Sie diese Seite mit Ihrem Netzwerk teilen. Dieser Link verfolgt automatisch Ihre Empfehlungen zu Joyful Belly:

URL für diese Seite teilen (schneide diesen Link aus und füge ihn ein):

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum Partnerprogramm zu erhalten.

Grünkohl-Karotten-Suppe mit INGWER, FENCHEL & LIMETTE

Diese Suppe wurde in erster Linie entwickelt, um sauren Reflux zu lindern. Grünkohl und Bitterstoffe reduzieren Stagnation im Verdauungstrakt und klären Hitze. Karotten und Gemüse mit Beta-Carotin reduzieren Pitta. Fenchel verbessert die Verdauung, ohne Pitta zu erhöhen. Frischer Ingwer.

BUTTERNUT-KÜRBIS-SUPPE MIT FENCHEL, INGWER & KNOBLAUCH

Butternut-Kürbis-Suppe mit Knoblauch, Fenchel und Ingwer bietet Wärme und Zufriedenheit für die Saison. Nach einem Sommer voller Sonnenenergie ist der bauernfrische Butternut Squash reif, süß und bereit für den Herbst. Kein Wunder, dass die.

REISCREME SUPPE MIT CILANTRO, INGWER, KNOBLAUCH & GHEE

Experimentieren Sie mit Reiscremesuppen. In der chinesischen Medizin "Congee" genannt, sind Reiscremesuppen die "Hühnersuppe" Chinas. Ein warmes Frühstück für die Wintersaison. Entdeckt in Pune, Indien, während ich über Southern Grits aus Asheville, North nachdachte.

MÖHREN-INGWER SUPPE

KARTOFFELLAUCHSUPPE MIT FENCHELSAMEN & ROTEN PFEFFERFLOCKEN

Wenn "frisches helles Grün" einen Geschmack hätte, wäre es Kartoffel-Lauch-Suppe mit Fenchelsamen. Geschmeidig, reichhaltig und raffiniert, diese cremige Suppe wird nur noch verführerischer durch das würzige Knistern von roten Paprikaflocken.

Kohlsuppendiät

Die Kohlsuppendiät war in der Faxlore der 1980er Jahre berühmt. Während Ayurveda keine Kohlsuppen-Monodiät empfiehlt, kann Kohlsuppe eine gesunde Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung sein. Hier ist die ayurvedische Version.

REISSUPPE MIT SPARGEL, INGWER & SCHWARZER PFEFFER

Ein einfacher Reisbrei, ideal für Erkältungen und Staus im späten Frühjahr. Wie Hühnersuppe, aber ohne die Schwere von Hühnchen. Schwarzer Pfeffer regt die Durchblutung an und erleichtert den Schritt. Entdeckt im Congee Village, einem chinesischen Restaurant in Manhattan, NY.

KAROTTE-INGWER-SUPPE MIT PASTINANE & KORNGRÜN

Diese einfache Suppe begrüßt Sie mit süßen und herzhaften Noten in einer leichten, pflegenden Brühe. Gekochte Karotten und Pastinaken tragen eine schwere Süße, während hell-bittere Grünkohl diese nahrhafte Suppe aufhellt. Diese Suppe ist eine schöne Möglichkeit, Pastinaken einzuführen, wenn.

EnzymmangelKOSTENLOSE PRÄSENTATION

Omas Hähnchensuppe

Salzige, pflegende, warme Brühe beruhigt Ihren Bauch an den schlimmsten Tagen. Oma weiß es immer noch am besten – Hühnersuppe ist ihr mysteriöses Allheilmittel und ihr Ruf besteht bis heute. Das nächste Mal, wenn Sie sich unter dem Wetter fühlen, machen Sie einen großen Topf mit Omas.

KOKOS-RÜBEN-SUPPE

An alle, die keine Rüben mögen: Sie werden süßer, je länger man sie kocht. Ich füge eine Prise Turbinado oder Rohzucker hinzu, um ihnen zu helfen. Kokos reduziert auch die Bitterkeit und fügt einen glatten, reichen Geschmack hinzu. Scharfer Ingwer ergänzt und erfrischt die.

RÜBENSAUBERSUPPE (BORSCHT)

Diese farbenfrohe Fuchsiensuppe wird Sie fragen: Ist das wirklich nur ein Winteressen? Rübensuppe erhellt seit unzähligen Generationen die kalten Tage in Mitteleuropa ostwärts. Ursprünglich aus der Ukraine hat diese herzhafte Suppe aus Rübenbrühe wie.


Rezepte für Graupen

Finden Sie heraus, wie Sie dieses vielseitige Getreide mit den bestbewerteten Graupenrezepten von BBC Good Food verwenden können, darunter Risottos, Salate, Suppen und Eintöpfe.

Hühnchen & Graupenrisotto

Zartes Hühnchen und gesunde Graupen mit einem leichten Kräuterdressing machen dies zu einem großartigen kalorien- und fettarmen Abendessen unter der Woche

Chorizo ​​& Rosmarin Graupenrisotto

Ersetzen Sie den üblichen Reis durch Füllung, Vorratsschrankgerste. Würzige spanische Wurst bietet einen reichen Geschmack und eine lebendige Farbe

Graupen, Speck & Lauchauflauf

Dieses Vorratsschrank-Getreide ist eine tolle Alternative zu Reis oder Couscous. Kombinieren Sie diesen risottoartigen Eintopf mit Speck und Gemüse

Graupen, Pastinaken & Salbeirisotto

Graupen ist eine großartige Alternative zu Reis in diesem vegetarischen Risotto-Rezept mit Salbei, Knoblauch und Parmesan

Erbsen & Feta-Gersteneintopf

Dieses Getreide aus dem Vorratsschrank fügt einen nussigen Geschmack und eine nussige Textur hinzu, um ein beruhigendes, kalorienarmes Gericht zu kreieren

Steak, gerösteter Pfeffer & Graupensalat

Ein lebendiger Salat mit gelben und roten Paprika, bunten Zwiebeln, Rindfleisch nach Ihren Wünschen und gesunden Körnern

Gebratener Fasan mit Graupen & gefüllte Zwiebeln

Wenn Sie kochen, um zu beeindrucken, können Sie Ihr Spiel mit Toms perfektem Geflügelgericht für ein sensationelles, saisonales Abendessen zu zweit verbessern

Warme Graupen & gerösteter Karottensalat mit Dillvinaigrette

Dieser Salat kombiniert süße Karotten mit dem Lakritzbiss eines leicht säuerlichen Dressings und cremigem Blauschimmelkäse – ein einfaches Mittagessen oder eine Beilage

Kürbis, Orange & Gerstensalat

Dieser würzige Herbstsalat hat den pikanten Kick und wird am besten gleich gegessen

Kürbis & Gerstensalat mit Balsamico-Vinaigrette

Ein geschmacksintensiver, ungewöhnlicher Salat, der warm oder kalt lecker schmeckt - passt hervorragend als Teil eines Buffets

Herzhaftes Lamm & Gerstensuppe

Dieser Lancashire-Eintopf in Suppenform ist nahrhaft und sättigend, aber fettarm

In Bier geschmorte Rinderbacke, Graupenrisotto, gemälzte Zwiebeln & Ale-Sauce

Dieses herzhafte Gericht verwendet ein sparsames Stück Fleisch. Marinieren, dann langsam kochen für ein zartes Finish und auf einem weichen, cremigen Risotto servieren

Gerste, Hühnchen & Pilzrisotto

Sie lieben Risotto? Probieren Sie diese fettarme Version, die traditionellen Risottoreis gegen Graupen eintauscht

Schichtkürbis, Gerste & Spinat Pie

Ein spektakuläres vegetarisches Weihnachts-Herzstück – in Scheiben geschnitten sieht es umwerfend aus und die Aromen passen hervorragend zu all Ihren Lieblingszutaten

Bohnen & Gerstensuppe

Fettarm, vegetarisch und supergesund – dieses sättigende One-Pot-Mittagessen oder -Abendessen ist vollgepackt mit Kichererbsen, Butterbohnen und Graupen

Gegrilltes Schweinefleisch mit Zitrone & Thymian Gerste

Dieses leckere Abendessen ist eine großartige Möglichkeit, um etwas Vollkorn in Ihre Ernährung aufzunehmen

Gerste & Brokkoli-Risotto mit Zitrone & Basilikum

Gerste und Brokkoli sind reich an Vitaminen, die den Cholesterinspiegel senken und Ihren Appetit regulieren. Dieses vegane, kalorienarme Abendessen macht länger satt


10 Schlankheitssuppen, die immer noch sättigen

Verlieren Sie Gewicht und wärmen Sie sich diesen Winter mit diesen gesunden Suppenrezepten auf, der ultimativen Hungertötungsmahlzeit der Saison. Diese 10 herzhaften Picks sind alle vollgepackt mit Ballaststoffen, Proteinen und anderen Zutaten, um Ihren Bauch voll zu halten und den Stoffwechsel in Schwung zu bringen.

Würziger Jalapeño-Pfeffer bringt deinen Stoffwechsel auf Hochtouren, während würziger Apfelessig nachweislich dazu beiträgt, den Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit konstant zu halten. Außerdem bekommst du jede Menge sättigende Ballaststoffe aus dem Kohl und Protein aus dem Huhn.

SERVIERUNGEN: 4

2 EL Olivenöl
1 med gelbe Zwiebel, in Scheiben geschnitten
1 Med Karotte, geschält und gehackt
4 gehäufte c geschnittene Grünkohl (ca. ½ med Kopf)
2 Jalapeño Paprika, entkernt und gewürfelt
1 28-Unzen-Dose zerdrückte Tomaten
½ TL Salz
¼ TL schwarzer Pfeffer
2 EL brauner Zucker
3 EL Apfelessig
4 c natriumarme Gemüsebrühe
2 c geriebene Hähnchenbrust vom Drehspieß

1. SAUTE Zwiebel, Karotte, Kohl und Jalapeños in einem großen Suppentopf im Olivenöl 5 bis 7 Minuten weich werden lassen.
2. HINZUFÜGEN die zerdrückten Tomaten, Salz, Pfeffer, brauner Zucker, Apfelessig und Hähnchenbrust. Umrühren, um zu kombinieren.
3. SIMMERN Suppe bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten lang. Heiß servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 248 cal, 15 g Pro, 32 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 9 g Fett, 1 g Sat-Fett, 748 mg Natrium

Versuchen Sie, Ihre übliche weiße Bohnensuppe, die bereits mit Ballaststoffen und Proteinen gefüllt ist, mit süßem und herzhaftem Grünkohl in Knoblauch und Misopaste zu garnieren. Bittere Lebensmittel wie Gemüse sind dafür bekannt, Heißhunger auf Zucker zu stillen.

SERVIERUNGEN: 4

Suppe
1 EL Olivenöl
1 Med gelbe Zwiebel, gewürfelt
1 Med Karotte, geschält und gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 TL getrockneter Rosmarin
2 16-Unzen-Dosen Cannellini-Bohnen, abgetropft und gespült
5 c natriumarme Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Grünkohl
1 EL Olivenöl
2 EL gelbe Misopaste
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 TL rote Paprikaflocken
1 lg Bund Grünkohl, Blätter gehackt und harte Stiele entfernt

1. UM DIE SUPPE ZU ZUBEREITEN: Zwiebel, Karotte, Knoblauch und Rosmarin in einem großen Suppentopf in Olivenöl anbraten, bis sie weich werden, 5 bis 7 Minuten. Bohnen und Brühe hinzufügen. 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe etwas abkühlen lassen.
2. PUREE die leicht abgekühlte Suppe in einem Mixer glatt rühren. Geben Sie die Suppe zurück in den Suppentopf und köcheln Sie sie bei schwacher Hitze, während Sie den Grünkohl zubereiten.
3. UM DEN KALE ZU MACHEN: Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Fügen Sie das Miso hinzu und kochen Sie es, bis es duftet und zu karamellisieren beginnt, 3 bis 4 Minuten. Fügen Sie die Knoblauch- und Paprikaflocken hinzu und kochen Sie für 1 Minute. Den Grünkohl hinzufügen und anbraten, dabei gelegentlich umrühren, bis er zusammenfällt, ca. 5 Minuten.
4. TEILEN Auf vier Schüsseln verteilen und mit dem Grünkohl belegen. Heiß servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 303 Kalorien, 14 g Pro, 31 g Kohlenhydrate, 15 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 8 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 872 mg Natrium

Tahini, reich an stoffwechselanregenden Proteinen und Kalzium, bildet die Basis für diese ungewöhnliche Brühe. Kichererbsen sind wie andere Bohnen auch eine gute Quelle für appetitzügelnde Ballaststoffe. Bonus: Das Vitamin C im Zitronensaft könnte dir helfen, mehr Fett zu verbrennen.

SERVIERUNGEN: 4

1 EL Olivenöl
2 TL Kreuzkümmelsamen
1 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
2 16-Unzen-Dosen Kichererbsen, abgetropft und gespült
½ c Tahini (Sesampaste)
4 c natriumarme Gemüsebrühe
3 EL frischer Zitronensaft
Salz und Pfeffer nach Geschmack

1. SAUTE den Kreuzkümmel in einem großen Suppentopf in das Olivenöl geben, bis er duftet und zu platzen beginnt, ca. 1 Minute. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und kochen Sie weitere 5 bis 7 Minuten, bis die Zwiebel weich wird. Kichererbsen, Tahini und Gemüsebrühe dazugeben und gut verrühren.
2. BRINGEN die Mischung leicht köcheln lassen (nicht kochen). Unter gelegentlichem Rühren 5 bis 10 Minuten köcheln lassen.
3. ENTFERNEN Suppe vom Herd nehmen und den Zitronensaft einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 414 cal, 13 g Pro, 53 g Kohlenhydrate, 12 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 18 g Fett, 2 g Sat-Fett, 707 mg Natrium

Diese rustikale Suppe verwendet das Kürbisfleisch und die Haut, damit Sie mehr Ballaststoffe erhalten. Mandelbutter fügt cremigen Körper und Protein hinzu sowie bauchfüllende MUFAs, die Ihnen beim Abnehmen helfen können. Ein knuspriges Popcorn-Topping fügt noch mehr Ballaststoffe hinzu und erhöht auch den Spaßfaktor.

SERVIERUNGEN: 4

2 TL Kokosöl
2 TL Fenchelsamen gemahlen
1 TL getrockneter Thymian
1 Med Zwiebel, gewürfelt
1 Med Butternusskürbis, entkernt und gewürfelt
5 c natriumarme Gemüsebrühe
¼ c cremige Mandelbutter
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 c luftgepopptes Popcorn

1. SAUTE Fenchel und Thymian im Kokosöl in einem großen Suppentopf ca. 1 Minute duften lassen. Fügen Sie die Zwiebel, den Butternut-Kürbis sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu. 5 bis 7 Minuten weiter kochen, bis das Gemüse weich wird. Gemüsebrühe zugeben, zudecken und aufkochen. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis ganz weich ist.
2. ERLAUBEN Suppe etwas abkühlen. Die Suppe in einen Mixer geben und die Mandelbutter hinzufügen. Mixen, bis es glatt ist.
3. ÜBERTRAGUNG Suppe zurück in den Suppentopf, um sie bei Bedarf aufzuwärmen. Die Suppe auf vier Schüsseln verteilen und jeweils mit ¼ c des Popcorns belegen. Heiß servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 258 cal, 7 g Pro, 38 g Kohlenhydrate, 11 g Ballaststoffe, 3 g Zucker, 11 g Fett, 2 g Sat-Fett, 188 mg Natrium

Kamut und Kidneybohnen sind beide reich an resistenter Stärke, einer Art von Kohlenhydrat, das Sie satt macht, während Sie Ihren Stoffwechsel ankurbeln und die Fettverbrennung unterstützen. Kamut ist ein Urgetreide und enthält auch 7 g Protein pro Portion. Fügen Sie eine Tonne kalorienarmes, ballaststoffreiches Gemüse hinzu und Sie haben eine dünne Suppe.

SERVIERUNGEN: 6

2 EL Olivenöl
1 Med Zwiebel, gewürfelt
2 Stangen Sellerie, gehackt
2 c gewürfelter Butternusskürbis
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 EL gehackter frischer Rosmarin
1 EL gehackter frischer Thymian
½ TL rote Paprikaflocken
½ TL Salz
Frisches Pfeffer
1 15-Unzen-Dose Kidneybohnen, abgetropft und gespült
1 15-Unzen-Dose zerdrückte Tomaten
1 10 Unzen Pkg gefrorener Spinat, aufgetaut
1 c ungekochter Kamut
8 c natriumarme Gemüsebrühe
1 Parmesankäserinde (optional)

1. SAUTE den Zwiebel-, Sellerie- und Butternusskürbis in einem großen Suppentopf mit Olivenöl 5 bis 7 Minuten lang weich werden. Knoblauch, Rosmarin, Thymian, rote Paprikaflocken, Salz und Pfeffer hinzufügen und 1 weitere Minute anbraten.
2. HINZUFÜGEN die Kidneybohnen, zerdrückte Tomaten, gefrorenen Spinat, Kamut, Gemüsebrühe und Parmesankäserinde (falls verwendet). Abdecken, zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren. Unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis Kamut weich ist, etwa 1 Stunde. Heiß servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 254 cal, 10 g pro, 47 g Kohlenhydrate, 12 g Ballaststoffe, 3 g Zucker, 6 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 729 mg Natrium

Diese duftende Brühe erhält ihre fettverbrennende Kraft aus proteinreichem Tofu sowie Katechinen, Verbindungen im grünen Tee, die den Stoffwechsel anregen sollen. Fleischige Pilze können helfen, Heißhunger zu stillen, indem sie helfen, den Blutzucker zu regulieren. Vollkorn-Soba-Nudeln und viel knackiger Kohl sorgen für eine kräftige Portion Ballaststoffe.

SERVIERUNGEN: 4

8 Unzen Soba-Nudeln
8 c natriumarme Gemüsebrühe
2 EL natriumarme Sojasauce
3 EL lose grüne Teeblätter
1 EL geröstetes Sesamöl
1 TL Zucker
2" Stück frischer Ingwer, in Scheiben geschnitten
1 Pfund Shiitake-Pilze, in Scheiben geschnitten
2 TL Rapsöl
14 Unzen marinierter gebackener Tofu, gewürfelt
2 c gehackter Napa-Kohl

1. KOCHEN Soba-Nudeln nach Packungsanweisung. Abgießen und beiseite stellen.
2. SIMMERN Gemüsebrühe, Sojasauce, Teeblätter, Sesamöl, Zucker und Ingwer 15 Minuten in einem großen Suppentopf. Belastung.
3. SAUTE Champignons in Rapsöl, während die Brühe 5 bis 7 Minuten köchelt, bis sie weich sind.
4. TEILEN Soba-Nudeln, Tofu, sautierte Pilze und Napa-Kohl gleichmäßig auf vier Schüsseln verteilen. Mit der heißen Brühe auffüllen. Sofort servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 499 cal, 27 g Pro, 80 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe, 10 g Zucker, 11 g Fett, 2 g Sat-Fett, 1.569 mg Natrium

Joghurt, ein proteinreiches Lebensmittel, ist mit Kalzium beladen, das den Fettabbau beschleunigt. Und der hohe Ballaststoffgehalt der Gerste sorgt dafür, dass Sie stundenlang satt bleiben.

SERVIERUNGEN: 4

2 EL Olivenöl
1 Med gelbe Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
¾ c Graupen
2 c natriumarme Gemüsebrühe
2 c fettarmer Naturjoghurt
Salz und Pfeffer nach Geschmack
¼ c gehackter frischer Dill
2 EL gehackte frische Petersilie
2 EL frischer Zitronensaft

1. SAUTE die Zwiebel und den Knoblauch im Olivenöl in einem großen Suppentopf bis zum Erweichen beginnen, 5 bis 7 Minuten.
2. HINZUFÜGEN Gerste und 1½ c Wasser. Abdecken, zum Kochen bringen und etwa 25 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.
3. ENTFERNEN Topf vor Hitze. Mit Gemüsebrühe, Joghurt und Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung zum Köcheln bringen (nicht kochen) und 5 Minuten köcheln lassen, bis die Suppe durchgewärmt ist.
4. HINZUFÜGEN Dill, Petersilie und Zitronensaft. Warm servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 287 cal, 11 g Pro, 42 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 10 g Fett, 2 g Sat-Fett, 162 mg Natrium

Linsen sind reich an Ballaststoffen und enthalten auch Verbindungen, die den Appetit zu kontrollieren scheinen. Ingwer wirkt wie Magie, um Ihren Stoffwechsel anzukurbeln, während Zimt hilft, Ihren Blutzucker konstant zu halten.

SERVIERUNGEN: 6

2 EL Olivenöl
1 Med Zwiebel, gewürfelt
2 med Karotten, geschält und gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 EL geriebener frischer Ingwer
1 EL Tomatenmark
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL geräucherter Paprika
½ TL Koriander gemahlen
½ TL gemahlener Zimt
2 c getrocknete braune Linsen
1 28-Unzen-Dose zerdrückte Tomaten
5 c natriumarme Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Naturjoghurt fettarm, zum Servieren, wenn gewünscht

1. SAUTE Zwiebel und Karotten in Olivenöl in einem großen Suppentopf 5 bis 7 Minuten weich werden lassen. Knoblauch, Ingwer, Tomatenmark und Gewürze hinzufügen und 1 Minute kochen, bis sie duften.
2. HINZUFÜGEN Linsen, zerdrückte Tomaten, Gemüsebrühe und Salz und Pfeffer abschmecken. Abdecken, zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, um zu köcheln. Die Suppe unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Linsen weich sind, etwa 45 Minuten. Heiß servieren, nach Belieben mit einem Klecks Joghurt belegen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 185 cal, 9 g pro, 29 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 5 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 313 mg Natrium

Brokkoli ist unglaublich kalorienarm, aber da er reich an Ballaststoffen und Wasser ist, hilft er Ihnen, länger satt zu bleiben. Anstelle von Sahne erhält diese Suppe ihre samtige Textur von Cashewnüssen, die reich an Proteinen, Ballaststoffen und sättigenden gesunden Fetten sind.

SERVIERUNGEN: 4

1 c rohe Cashewnüsse
5 c natriumarme Gemüsebrühe, geteilt
1 EL Rapsöl
1 sm Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
6 c Brokkoliröschen
2 EL natriumarme Sojasauce
1 EL Apfelessig
Salz und Pfeffer nach Geschmack

1. EINWEICHEN Cashewkerne 1 Stunde in heißem Wasser (oder über Nacht in kaltem Wasser). Ablassen. Cashewkerne mit 1 c der Gemüsebrühe glatt rühren. Beiseite legen.
2. SAUTE Zwiebel, Knoblauch und Brokkoli in dem Rapsöl in einem großen Suppentopf, bis die Zwiebel anfängt weich zu werden und der Brokkoli hellgrün ist, 3 bis 4 Minuten.
3. HINZUFÜGEN die Cashew-Mischung, die restliche Gemüsebrühe und die Sojasauce. Die Mischung zum Köcheln bringen und 10 bis 12 Minuten köcheln lassen, bis der Brokkoli ganz weich ist. Mischung leicht abkühlen lassen.
4. ÜBERTRAGUNG in einen Mixer geben und glatt rühren. Geben Sie die Suppe in den Suppentopf zurück und fügen Sie Apfelessig und Salz und Pfeffer hinzu, um abzuschmecken. 5 Minuten köcheln lassen, oder bis sie heiß sind. Aufschlag.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 260 cal, 9 g Pro, 22 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe, 5 g Zucker, 17 g Fett, 2 g Sat-Fett, 589 mg Natrium

Zerbröckelter Tempeh, schwarze Bohnen und Pintobohnen machen dies zum ballaststoffreichsten Chili, das es gibt. Serrano-Paprikaschoten sorgen für stoffwechselanregende Wärme, während Avocado und Cheddar-Käse voller Fettsäuren sind, die Ihnen helfen, zufrieden zu bleiben.

SERVIERUNGEN: 6

2 EL Rapsöl
8-oz-Pkg Tempeh, zerbröckelt
1 Med Zwiebel, gewürfelt
1 rote Paprika, entkernt und gewürfelt
1 grüne Paprika, entkernt und gewürfelt
1 Serrano-Pfeffer, entkernt und gewürfelt
1 15-Unzen-Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
1 15-Unzen-Dose Pintobohnen, abgetropft und gespült
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 EL Chilipulver
2 TL Kreuzkümmel
1 TL Knoblauchpulver
4 c Wasser
1 c zerdrückte Tomaten
Gewürfelte Avocado und geriebener Cheddar-Käse zum Servieren

1. SAUTE Tempeh in Rapsöl in einem großen Suppentopf 5 bis 7 Minuten bräunen. Zwiebel, Paprika, Salz und Pfeffer hinzufügen. Sauté 5 bis 7 weitere Minuten.
2. HINZUFÜGEN Bohnen, Gewürze, Wasser und zerdrückte Tomaten und gut umrühren. 20 bis 25 Minuten köcheln lassen, bis sich die Aromen vermischt haben. Heiß servieren, nach Belieben mit Avocado und Cheddar-Käse belegt.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 260 cal, 16 g pro, 32 g Kohlenhydrate, 12 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 9 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 157 mg Natrium


Das Oh She Glows Kochbuch: Iss deine Greens Detox Soup

Ertrag: 3 Portionen

Zutaten

  • 1½ Teelöffel (7 ml) Kokosöl oder Olivenöl
  • 1 süße Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Zehen Knoblauch, gehackt
  • 3 Tassen (750 ml) geschnittene Cremini oder weiße Champignons (ca. 8 Unzen)
  • 1 Tasse (250 ml) gehackte Karotten
  • 2 Tassen (500 ml) gehackte Brokkoliröschen
  • Feinkörniges Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1½ bis 3 Teelöffel (7 bis 15 ml) geriebener, geschälter frischer Ingwer
  • ½ Teelöffel (2 ml) gemahlene Kurkuma
  • 2 Teelöffel (10 ml) gemahlener Kreuzkümmel
  • ⅛ Teelöffel (0,5 ml) gemahlener Zimt
  • 5 Tassen (1,25 L) Gemüsebrühe
  • 2 große Nori-Algenblätter, in 2,5-cm-Streifen geschnitten (optional)
  • 2 Tassen (500 ml) zerrissene Grünkohlblätter
  • Frischer Zitronensaft zum Servieren (optional)

Methode

In einem großen Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und etwa 5 Minuten anbraten, bis die Zwiebel weich und durchscheinend ist.

Champignons, Karotten und Brokkoli dazugeben und verrühren. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 Minuten anbraten.

Ingwer, Kurkuma, Kreuzkümmel und Zimt einrühren und 1 bis 2 Minuten anbraten, bis sie duften.

Fügen Sie die Brühe hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Bringen Sie die Mischung zum Kochen und reduzieren Sie dann die Hitze auf mittel-niedrig und köcheln Sie, bis das Gemüse zart ist, 10 bis 20 Minuten.

Kurz vor dem Servieren Nori (falls verwendet) und Grünkohl einrühren und kochen, bis sie zusammenfallen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer und einem Spritzer frischem Zitronensaft würzen.

Anmerkungen

Das Rezept “Eat Your Greens Detox Soup” (Seite 139, Suppe) stammt aus dem Oh She Glows Cookbook: Über 100 Vegan Recipes to Glow from the Inside Out von Angela Liddon. Nachdruck in Absprache mit AVERY, einem Mitglied der Penguin Group (USA) LLC, A Penguin Random House Company. Copyright © GLO BAKERY CORPORATION, 2014.


Vollständige Rezeptliste

Suppen

Rinder- und Gartengemüsesuppe
Hühner- und Wildreissuppe
Asiatische Hühnernudelsuppe mit Bok Choy
Südwestliche Hühnersuppe
Hühnchen-Kokos-Suppe nach thailändischer Art
Herzhafte Truthahnsuppe mit Mangold
Italienische Fleischbällchen- und Eskariolensuppe
Manhattan Muschelsuppe
Scharfe Garnelensuppe nach thailändischer Art
Spanische Meeresfrüchtesuppe
Frühlingsgemüse- und Gerstensuppe
Vegetarisches Pho
Misosuppe mit Süßkartoffeln
Möhren-Ingwer Suppe
Cremige Blumenkohl-Kartoffel-Suppe
Cremige Butternusskürbis-Apfelsuppe
Gewürzte Tomatensuppe
Feuergeröstete Tomaten-Fenchel-Suppe
Klassische Maissuppe
Rote Linsensuppe
15-Bohnensuppe mit Wurst und Spinat
Marokkanische Linsensuppe mit Senfgrün
Würzige Cajun-Suppe mit roten Bohnen und Reis
Chipotle Schwarze Bohnen-Kürbis-Suppe
Allzweck-Hühnerbrühe
Allzweck-Rindfleischbrühe
Allzweck-Gemüsebrühe

Eintöpfe, Chilis und Currys

Rinder- und Gemüseeintopf vom Land
Nordafrikanischer Rindereintopf
Eintopf aus Schweinefleisch und weißen Bohnen mit Grünkohl
Spanischer Hühnchen-Quinoa-Eintopf
Altmodischer Hühnereintopf
Eintopf mit Garnelen und Mais nach südlicher Art
Herzhafter Farro-Butternusskürbis-Eintopf
Französischer Linseneintopf
Chili unter der Woche
Grünes Hühnchen-Chili
Kubanische weiße Bohne und Kochbananen-Chili
Scharfes Schweinefleisch-Chili mit Schwarzäugigen Erbsen
Gemüsecurry nach indischer Art mit Tofu
Wurzelgemüse-Tajine mit getrockneten Kirschen
Marokkanische Fisch-Tajine mit Artischockenherzen
Thailändisches Auberginen-Curry (Rezeptvorschau online)

Huhn und Truthahn

Einfaches Cranberry-Orangen-Hühnchen
Thai Chicken mit Kokos-Curry-Sauce
Hühnchen mit „gerösteter“ Knoblauchsauce
Hühnchen nach lateinamerikanischer Art mit Tomaten und Oliven
Hähnchen nach griechischer Art mit warmem Tabbouleh
Gewürztes Hühnchen mit Karotten-Couscous
Hühnchen mit warmer Kartoffel und Rettichsalat
Curry-Hähnchenschenkel mit Eichelkürbis
Hähnchenschenkel mit Schwarzaugenerbsenragout
Chinesische gegrillte Hähnchenschenkel
Ganzes „Gebratenes“ Chili-Rubbed Chicken mit Bohnensalat
Ganzes Hähnchen „Braten“ mit Zitronen-Kräuter-Jus
Putenbrust mit Kirsch-Orangen-Sauce
Süßes und würziges Pulled Chicken (Rezeptvorschau online)
Geschredderte Hühnchen-Tacos mit Ananas-Salsa
Italienische geschmorte Putenwürste
Glasierter Hackbraten

Steaks, Koteletts, Braten und mehr

Geschmorte Steaks mit Wurzelgemüse
In Whisky geschmorte Steaks mit Chipotle-Süßkartoffeln
Geschmorte Schweinekoteletts mit Lagerfeuerbohnen
Erstickte Schweinekoteletts mit Äpfeln
Provenzalisches Schweinefilet mit Ratatouille
Gewürztes Schweinefilet mit Karotten und Radieschen
Teriyaki Schweinefilet
Schweinelende mit getrocknetem Feigenkompott
Schweinelende mit warmem gewürztem Kichererbsensalat (Rezeptvorschau online)
Schweinelende mit Fenchel, Orangen und Oliven
Roastbeef mit herzhafter Pilzsauce
Roastbeef mit warmem Gartenkartoffelsalat
Pulled Pork Tacos nach asiatischer Art mit Birnen- und Gurkensalat
Rindfleisch und Brokkoli „Stir-Fry“
Geschredderte Rindfleisch-Tacos

Fisch und Schalentiere

Pochierter Lachs mit Kapernrelish
Pochierter Lachs mit Mandarinen-Relish
Kabeljau Peperonata
Kokos-Kabeljau mit Edamame
Gefüllte Seezunge mit cremiger Tomatensauce
Schwertfisch mit Papaya Salsa
Heilbutt mit warmem Bohnensalat
Fisch-Tacos nach kalifornischer Art
Jakobsmuscheln mit cremig geschmortem Lauch
Garnelen und käsige Polenta
Shrimp Boil mit Mais und Kartoffeln

Pasta

Spaghetti mit Kirschtomatensauce
Spaghetti mit Gartengemüse Marinara
Linguine mit Pilz-Bolognese
Rigatoni alla Norma
Spaghetti mit Artischocken und Oliven
Spaghetti mit geschmortem Grünkohl und Kichererbsen
Penne mit Butternut-Kürbis und Salbei
Weeknight-Fleischsauce mit Rigatoni
Klassische Fleischbällchen und Marinara mit Spaghetti
Spaghetti mit Fleischbällchen Florentiner
Rinderragout mit Rigatoni
Linguine mit Wurst und Fenchel
Penne mit Hühnchen und Broccolini
Penne mit Hühnchen-Pilz-Sauce
Garnelen Fra Diavolo mit Linguine

Aufläufe

Chicken Pot Pie
Herzhafter Rindfleisch-Gemüse-Topfkuchen
Rustikaler Auflauf mit Schweinefleisch und weißen Bohnen
mexikanische Lasagne
Gemüse-Enchiladas mit Kürbis und Bohnen
Auberginenauflauf nach türkischer Art
Farro und Wildpilzgratin
Thai-Tofu-Reis-Auflauf
Quinoa-, Süßkartoffel- und Mais-Auflauf
Frühlings-Polenta-Auflauf
Pikanter Brotpudding mit Fenchel und Spinat
Einfache Baked Ziti
Zitronenorzo mit Zucchini und Rucola

Kochen für zwei

Französische Zwiebelsuppe
Hühner- und Gartengemüsesuppe
Asiatische Rindfleisch- und Gemüsesuppe
Herzhafter Truthahneintopf mit Kürbis und Spinat
Süßkartoffel-Mango-Curry mit Erbsen
Scharfe Chipotle Chicken Chili
Herzhaftes vegetarisches Chili
Pesto Hähnchen mit Fenchel und Tomaten Couscous
Geschmorte Hähnchenschenkel mit Knoblauchspinat
Geschmorte Steaks mit Meerrettich-Kartoffelpüree
Geschmorte Schweinekoteletts mit Preiselbeer-Orangen-Kompott
Schweinefilet mit gewürztem Bulgursalat
Pochierter Lachs mit cremigem Gurken-Dill-Salat
Gemüse-Enchiladas mit Poblanos und Bohnen
Gefüllter Eichelkürbis
Cremiger Farro mit Mangold
Warmer südwestlicher Linsen-Bohnen-Salat

Gemüse Haupt- und Beilagen

Mediterrane geschmorte grüne Bohnen
Sesam-Ingwer geschmorte grüne Bohnen
Rüben-Weizen-Beeren-Salat mit Rucola und Äpfeln
Rote Bete mit Orangen und Walnüssen
Rote Bete mit Pepitas und Queso Fresco
Geschmorter Rotkohl mit Fenchel und Orange
Glasierte Karotten mit Erbsen und Minze
Einfaches glasiertes Wurzelgemüse
Zuckermais
Blumenkohl mit Zitronen-Kapern-Dressing
Fenchel mit Orangen-Estragon-Dressing
Süß-sauer geschmorter Mangold
Geschmorter Mangold mit Shiitakes und Erdnüssen
Gefüllte gewürzte Auberginen mit Tomaten und Pinienkernen
Garlicky Geschmortes Grün
Rauchig geschmortes Grün mit Schwarzäugigen Erbsen
Senfgrün und Süßkartoffel-Tacos
Rotes Flanell-Hash mit pochierten Eiern
Spanische Tortilla mit gerösteter roter Paprika
Kartoffelpüree und Wurzelgemüse
pürierte Süßkartoffeln
Indisch gewürzter Butternusskürbis
Kartoffelpüree mit Olivenöl
Buttermilch zerdrückte rote Kartoffeln (Rezeptvorschau online)
Krautige Fingerling-Kartoffeln mit Zitrone
Geschmorte Süßkartoffeln mit Koriander-Limetten-Dressing
Geschmorter Butternusskürbis mit Pekannüssen und Preiselbeeren
Geschmorter Butternusskürbis nach Thai-Art mit Tofu
Ahorn-Orange glasierter Eichelkürbis

Reis, Getreide und Bohnen

Naturreis mit Parmesan und Kräutern
Brauner Reis mit Erbsen, Feta und Minze
Basmati Reis Pilaf . aus dem Nahen Osten
Wildreis-Pilaw mit Preiselbeeren und Pekannüssen
Farro Primavera
Farro Risotto mit Karotten und Ziegenkäse
Kräuter-Gersten-Pilaw
Gewürzter Gerstenpilaf mit Datteln und Petersilie
Warmer Sommer-Gerstensalat
Cremige Parmesan-Rosmarin-Polenta
Cremige Pilz-Polenta
Quinoa ohne viel Aufhebens mit Zitrone
Quinoa ohne viel Aufhebens mit Mais und Jalapeños (Rezeptvorschau online)
Griechische Quinoa- und Gemüsesalatbecher
Quinoa-, Schwarzbohnen- und Mangosalat
Warmer Linsensalat mit Radieschen und Minze
Rustikale geschmorte Linsen mit Auberginen
Schwarze Bohnen und Bulgur . nach südwestlicher Art
Boston Baked Beans
Bohnen nach mexikanischer Art
Geschmorte weiße Bohnen mit Olivenöl und Salbei
Rauchig geschmorte Kichererbsen

Nachspeisen

Schokoladen-Snack-Kuchen
Karottenkuchen
Blaubeer-Maismehl-Tee-Kuchen
Zitronen-Käsekuchen (Rezeptvorschau online)
Gewürzter Kürbis-Käsekuchen
Klassische Brownies
Milchreis mit getrockneten Kirschen und Zimt
Kokos-Limetten-Reispudding
Schokostreusel-Brotpudding
Torte
Crème Brûlée
Vanille-Kardamom pochierte Pfirsiche
In Tee pochierte Birnen
Warmes Erdbeer-Rhabarber-Kompott mit Frozen Yogurt
Warmes Pflaumen-Brombeer-Kompott mit Frozen Yogurt
Apfel-Hafer-Crisp

Einfache Vorbereitung
Vegetarier


Schau das Video: Losos se salátem (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Nikojind

    Und das würden wir auch ohne Ihren bemerkenswerten Satz tun

  2. Danton

    Heute habe ich viel zu diesem Thema gelesen.

  3. Kazikora

    Der interessante Moment

  4. Mujar

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  5. Wheeler

    Bravo, du wurdest mit einfach brillanter Idee besucht



Eine Nachricht schreiben