Neue Rezepte

Gegrillter Truthahn Caesar Wrap

Gegrillter Truthahn Caesar Wrap



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 1 Vollkorn-Tortilla
  • 1 Unze Caesar-Dressing
  • 1 Tasse gehackter Römersalat
  • 2 Unzen Tomaten, gehackt
  • 2 Esslöffel geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse
  • 8 Unzen übrig gebliebenes Putenfleisch

Richtungen

Die Tortilla leicht grillen. Das Caesar-Dressing mit einem Spatel auf der Tortilla verteilen. Salat, Tomaten, Käse und Truthahn in die Mitte der Tortilla geben und zusammenrollen. Mit 4 gleichmäßig verteilten Zahnstochern aufspießen und schräg vierteln.

Pro Person zwei Stück Wrap servieren.


  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel fettarme Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (insgesamt etwa 1 Pfund), getrimmt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 2 kleine Römerherzen
  • ⅓ Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • 4 8- bis 9-Zoll-Spinat-Wraps, erwärmt

Grill auf mittel-hoch vorheizen.

Zitronensaft, Öl, Mayonnaise, Knoblauch und Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

Ölen Sie den Grillrost (siehe Tipp). Hähnchen mit Salz bestreuen. Romana der Länge nach halbieren, dabei die Wurzelenden intakt lassen. Grillen Sie das Huhn, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingeführt wird, 165 ° F anzeigt, 4 bis 6 Minuten pro Seite. Zwei Minuten bevor das Hähnchen fertig ist, die Romaine auf den Rost legen und grillen, dabei ein- oder zweimal wenden, bis sie leicht verkohlt ist und zu welken beginnt, insgesamt 2 bis 3 Minuten.

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Schneiden Sie die Wurzelenden der Romana ab, dann hacken Sie die Blätter. Hähnchen, Salat und Parmesan in die Schüssel mit dem Dressing geben, bis alles gut vermischt ist. Füllen Sie jeden Wrap mit etwa 1 1/2 Tassen Salat und rollen Sie ihn zu.

Tipp: Ölen Sie den Grillrost vor dem Grillen ein, damit das Grillgut nicht kleben bleibt. Bringen Sie eine kleine Schüssel Öl zusammen mit einem gefalteten Papiertuch und einer Zange auf den vorgeheizten Grill. Ölen Sie das Papiertuch, halten Sie es mit der Zange fest und reiben Sie es über das Gestell. (Verwenden Sie kein Kochspray auf einem heißen Grill – dies kann ein Aufflammen verursachen.)

Essen Sie pur: Die Füllung in einem Wrap oder Burrito zu halten, kann eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie unterwegs sind. Deshalb empfehlen wir, deinen Burrito in Folie zu wickeln, damit du ihn aufnehmen und essen kannst, ohne die Füllung zu verlieren.


  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel fettarme Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (insgesamt etwa 1 Pfund), getrimmt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 2 kleine Römerherzen
  • ⅓ Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • 4 8- bis 9-Zoll-Spinat-Wraps, erwärmt

Grill auf mittel-hoch vorheizen.

Zitronensaft, Öl, Mayonnaise, Knoblauch und Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

Ölen Sie den Grillrost (siehe Tipp). Hähnchen mit Salz bestreuen. Romana der Länge nach halbieren, dabei die Wurzelenden intakt lassen. Grillen Sie das Huhn, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingeführt wird, 165 ° F anzeigt, 4 bis 6 Minuten pro Seite. Zwei Minuten bevor das Hühnchen fertig ist, die Romaine auf den Rost legen und grillen, dabei ein- oder zweimal wenden, bis es leicht verkohlt ist und zu welken beginnt, insgesamt 2 bis 3 Minuten.

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Schneiden Sie die Wurzelenden der Romana ab, dann hacken Sie die Blätter. Hähnchen, Salat und Parmesan in die Schüssel mit dem Dressing geben, bis alles gut vermischt ist. Füllen Sie jeden Wrap mit etwa 1 1/2 Tassen des Salats und rollen Sie ihn zu.

Tipp: Ölen Sie den Grillrost vor dem Grillen ein, damit das Grillgut nicht kleben bleibt. Bringen Sie eine kleine Schüssel Öl zusammen mit einem gefalteten Papiertuch und einer Zange auf den vorgeheizten Grill. Ölen Sie das Papiertuch, halten Sie es mit der Zange fest und reiben Sie es über das Gestell. (Verwenden Sie kein Kochspray auf einem heißen Grill – dies kann ein Aufflammen verursachen.)

Essen Sie pur: Die Füllung in einem Wrap oder Burrito zu halten, kann eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie unterwegs sind. Aus diesem Grund empfehlen wir, deinen Burrito in Folie zu wickeln, damit du ihn aufnehmen und essen kannst, ohne die Füllung zu verlieren.


  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel fettarme Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (insgesamt etwa 1 Pfund), getrimmt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 2 kleine Römerherzen
  • ⅓ Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • 4 8- bis 9-Zoll-Spinat-Wraps, erwärmt

Grill auf mittel-hoch vorheizen.

Zitronensaft, Öl, Mayonnaise, Knoblauch und Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

Ölen Sie den Grillrost (siehe Tipp). Hähnchen mit Salz bestreuen. Romana der Länge nach halbieren, dabei die Wurzelenden intakt lassen. Grillen Sie das Huhn, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingeführt wird, 165 Grad F anzeigt, 4 bis 6 Minuten pro Seite. Zwei Minuten bevor das Hähnchen fertig ist, die Romaine auf den Rost legen und grillen, dabei ein- oder zweimal wenden, bis sie leicht verkohlt ist und zu welken beginnt, insgesamt 2 bis 3 Minuten.

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Schneiden Sie die Wurzelenden der Romana ab, dann hacken Sie die Blätter. Hähnchen, Salat und Parmesan in die Schüssel mit dem Dressing geben, bis alles gut vermischt ist. Füllen Sie jeden Wrap mit etwa 1 1/2 Tassen Salat und rollen Sie ihn zu.

Tipp: Ölen Sie den Grillrost vor dem Grillen ein, damit das Grillgut nicht kleben bleibt. Bringen Sie eine kleine Schüssel Öl zusammen mit einem gefalteten Papiertuch und einer Zange auf den vorgeheizten Grill. Ölen Sie das Papiertuch, halten Sie es mit der Zange fest und reiben Sie es über das Gestell. (Verwenden Sie kein Kochspray auf einem heißen Grill – dies kann ein Aufflammen verursachen.)

Essen Sie pur: Die Füllung in einem Wrap oder Burrito zu halten, kann eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie unterwegs sind. Deshalb empfehlen wir, deinen Burrito in Folie zu wickeln, damit du ihn aufnehmen und essen kannst, ohne die Füllung zu verlieren.


  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel fettarme Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (insgesamt etwa 1 Pfund), getrimmt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 2 kleine Römerherzen
  • ⅓ Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • 4 8- bis 9-Zoll-Spinat-Wraps, erwärmt

Grill auf mittel-hoch vorheizen.

Zitronensaft, Öl, Mayonnaise, Knoblauch und Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

Ölen Sie den Grillrost (siehe Tipp). Hähnchen mit Salz bestreuen. Romana der Länge nach halbieren, dabei die Wurzelenden intakt lassen. Grillen Sie das Huhn, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingeführt wird, 165 ° F anzeigt, 4 bis 6 Minuten pro Seite. Zwei Minuten bevor das Hähnchen fertig ist, die Romaine auf den Rost legen und grillen, dabei ein- oder zweimal wenden, bis sie leicht verkohlt ist und zu welken beginnt, insgesamt 2 bis 3 Minuten.

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Schneiden Sie die Wurzelenden der Romana ab, dann hacken Sie die Blätter. Hähnchen, Salat und Parmesan in die Schüssel mit dem Dressing geben, bis alles gut vermischt ist. Füllen Sie jeden Wrap mit etwa 1 1/2 Tassen Salat und rollen Sie ihn zu.

Tipp: Ölen Sie den Grillrost vor dem Grillen ein, damit das Grillgut nicht kleben bleibt. Bringen Sie eine kleine Schüssel Öl zusammen mit einem gefalteten Papiertuch und einer Zange auf den vorgeheizten Grill. Ölen Sie das Papiertuch, halten Sie es mit der Zange fest und reiben Sie es über das Gestell. (Verwenden Sie kein Kochspray auf einem heißen Grill – dies kann ein Aufflammen verursachen.)

Essen Sie pur: Die Füllung in einem Wrap oder Burrito zu halten, kann eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie unterwegs sind. Aus diesem Grund empfehlen wir, deinen Burrito in Folie zu wickeln, damit du ihn aufnehmen und essen kannst, ohne die Füllung zu verlieren.


  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel fettarme Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (insgesamt etwa 1 Pfund), getrimmt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 2 kleine Römerherzen
  • ⅓ Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • 4 8- bis 9-Zoll-Spinat-Wraps, erwärmt

Grill auf mittel-hoch vorheizen.

Zitronensaft, Öl, Mayonnaise, Knoblauch und Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

Ölen Sie den Grillrost (siehe Tipp). Hähnchen mit Salz bestreuen. Romana der Länge nach halbieren, dabei die Wurzelenden intakt lassen. Grillen Sie das Huhn, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingeführt wird, 165 Grad F anzeigt, 4 bis 6 Minuten pro Seite. Zwei Minuten bevor das Hühnchen fertig ist, die Romaine auf den Rost legen und grillen, dabei ein- oder zweimal wenden, bis es leicht verkohlt ist und zu welken beginnt, insgesamt 2 bis 3 Minuten.

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Schneiden Sie die Wurzelenden der Romana ab, dann hacken Sie die Blätter. Hähnchen, Salat und Parmesan in die Schüssel mit dem Dressing geben, bis alles gut vermischt ist. Füllen Sie jeden Wrap mit etwa 1 1/2 Tassen des Salats und rollen Sie ihn zu.

Tipp: Ölen Sie den Grillrost vor dem Grillen ein, damit das Grillgut nicht kleben bleibt. Bringen Sie eine kleine Schüssel Öl zusammen mit einem gefalteten Papiertuch und einer Zange auf den vorgeheizten Grill. Ölen Sie das Papiertuch, halten Sie es mit der Zange fest und reiben Sie es über das Gestell. (Verwenden Sie kein Kochspray auf einem heißen Grill – dies kann ein Aufflammen verursachen.)

Essen Sie pur: Die Füllung in einem Wrap oder Burrito zu halten, kann eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie unterwegs sind. Deshalb empfehlen wir, deinen Burrito in Folie zu wickeln, damit du ihn aufnehmen und essen kannst, ohne die Füllung zu verlieren.


  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel fettarme Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (insgesamt etwa 1 Pfund), getrimmt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 2 kleine Römerherzen
  • ⅓ Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • 4 8- bis 9-Zoll-Spinat-Wraps, erwärmt

Grill auf mittel-hoch vorheizen.

Zitronensaft, Öl, Mayonnaise, Knoblauch und Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

Ölen Sie den Grillrost (siehe Tipp). Hähnchen mit Salz bestreuen. Romana der Länge nach halbieren, dabei die Wurzelenden intakt lassen. Grillen Sie das Huhn, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingeführt wird, 165 ° F anzeigt, 4 bis 6 Minuten pro Seite. Zwei Minuten bevor das Hähnchen fertig ist, die Romaine auf den Rost legen und grillen, dabei ein- oder zweimal wenden, bis sie leicht verkohlt ist und zu welken beginnt, insgesamt 2 bis 3 Minuten.

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Schneiden Sie die Wurzelenden der Romana ab, dann hacken Sie die Blätter. Hähnchen, Salat und Parmesan in die Schüssel mit dem Dressing geben, bis alles gut vermischt ist. Füllen Sie jeden Wrap mit etwa 1 1/2 Tassen Salat und rollen Sie ihn zu.

Tipp: Ölen Sie den Grillrost vor dem Grillen ein, damit das Grillgut nicht kleben bleibt. Bringen Sie eine kleine Schüssel Öl zusammen mit einem gefalteten Papiertuch und einer Zange auf den vorgeheizten Grill. Ölen Sie das Papiertuch, halten Sie es mit der Zange fest und reiben Sie es über das Gestell. (Verwenden Sie kein Kochspray auf einem heißen Grill – dies kann ein Aufflammen verursachen.)

Essen Sie pur: Die Füllung in einem Wrap oder Burrito zu halten, kann eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie unterwegs sind. Aus diesem Grund empfehlen wir, deinen Burrito in Folie zu wickeln, damit du ihn aufnehmen und essen kannst, ohne die Füllung zu verlieren.


  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel fettarme Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (insgesamt etwa 1 Pfund), getrimmt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 2 kleine Römerherzen
  • ⅓ Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • 4 8- bis 9-Zoll-Spinat-Wraps, erwärmt

Grill auf mittel-hoch vorheizen.

Zitronensaft, Öl, Mayonnaise, Knoblauch und Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

Ölen Sie den Grillrost (siehe Tipp). Hähnchen mit Salz bestreuen. Romana der Länge nach halbieren, dabei die Wurzelenden intakt lassen. Grillen Sie das Huhn, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingeführt wird, 165 Grad F anzeigt, 4 bis 6 Minuten pro Seite. Zwei Minuten bevor das Hühnchen fertig ist, die Romaine auf den Rost legen und grillen, dabei ein- oder zweimal wenden, bis es leicht verkohlt ist und zu welken beginnt, insgesamt 2 bis 3 Minuten.

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Schneiden Sie die Wurzelenden der Romana ab, dann hacken Sie die Blätter. Hähnchen, Salat und Parmesan in die Schüssel mit dem Dressing geben, bis alles gut vermischt ist. Füllen Sie jeden Wrap mit etwa 1 1/2 Tassen Salat und rollen Sie ihn zu.

Tipp: Ölen Sie den Grillrost vor dem Grillen ein, damit das Grillgut nicht kleben bleibt. Bringen Sie eine kleine Schüssel Öl zusammen mit einem gefalteten Papiertuch und einer Zange auf den vorgeheizten Grill. Ölen Sie das Papiertuch, halten Sie es mit der Zange fest und reiben Sie es über das Gestell. (Verwenden Sie kein Kochspray auf einem heißen Grill – dies kann ein Aufflammen verursachen.)

Essen Sie pur: Die Füllung in einem Wrap oder Burrito zu halten, kann eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie unterwegs sind. Deshalb empfehlen wir, deinen Burrito in Folie zu wickeln, damit du ihn aufnehmen und essen kannst, ohne die Füllung zu verlieren.


  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel fettarme Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (insgesamt etwa 1 Pfund), getrimmt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 2 kleine Römerherzen
  • ⅓ Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • 4 8- bis 9-Zoll-Spinat-Wraps, erwärmt

Grill auf mittel-hoch vorheizen.

Zitronensaft, Öl, Mayonnaise, Knoblauch und Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

Ölen Sie den Grillrost (siehe Tipp). Hähnchen mit Salz bestreuen. Romana der Länge nach halbieren, dabei die Wurzelenden intakt lassen. Grillen Sie das Huhn, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingeführt wird, 165 ° F anzeigt, 4 bis 6 Minuten pro Seite. Zwei Minuten bevor das Hähnchen fertig ist, die Romaine auf den Rost legen und grillen, dabei ein- oder zweimal wenden, bis sie leicht verkohlt ist und zu welken beginnt, insgesamt 2 bis 3 Minuten.

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Schneiden Sie die Wurzelenden der Romana ab, dann hacken Sie die Blätter. Hähnchen, Salat und Parmesan in die Schüssel mit dem Dressing geben, bis alles gut vermischt ist. Füllen Sie jeden Wrap mit etwa 1 1/2 Tassen des Salats und rollen Sie ihn zu.

Tipp: Ölen Sie den Grillrost vor dem Grillen ein, damit das Grillgut nicht kleben bleibt. Bringen Sie eine kleine Schüssel Öl zusammen mit einem gefalteten Papiertuch und einer Zange auf den vorgeheizten Grill. Ölen Sie das Papiertuch, halten Sie es mit der Zange fest und reiben Sie es über das Gestell. (Verwenden Sie kein Kochspray auf einem heißen Grill – dies kann ein Aufflammen verursachen.)

Essen Sie pur: Die Füllung in einem Wrap oder Burrito zu halten, kann eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie unterwegs sind. Deshalb empfehlen wir, deinen Burrito in Folie zu wickeln, damit du ihn aufnehmen und essen kannst, ohne die Füllung zu verlieren.


  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel fettarme Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (insgesamt etwa 1 Pfund), getrimmt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 2 kleine Römerherzen
  • ⅓ Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • 4 8- bis 9-Zoll-Spinat-Wraps, erwärmt

Grill auf mittel-hoch vorheizen.

Zitronensaft, Öl, Mayonnaise, Knoblauch und Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

Ölen Sie den Grillrost (siehe Tipp). Hähnchen mit Salz bestreuen. Romana der Länge nach halbieren, dabei die Wurzelenden intakt lassen. Grillen Sie das Huhn, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingeführt wird, 165 Grad F anzeigt, 4 bis 6 Minuten pro Seite. Zwei Minuten bevor das Hähnchen fertig ist, die Romaine auf den Rost legen und grillen, dabei ein- oder zweimal wenden, bis sie leicht verkohlt ist und zu welken beginnt, insgesamt 2 bis 3 Minuten.

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Die Wurzelenden der Romana abschneiden, dann die Blätter hacken. Hähnchen, Salat und Parmesan in die Schüssel mit dem Dressing geben, bis alles gut vermischt ist. Füllen Sie jeden Wrap mit etwa 1 1/2 Tassen des Salats und rollen Sie ihn zu.

Tipp: Ölen Sie den Grillrost vor dem Grillen ein, damit das Grillgut nicht kleben bleibt. Bringen Sie eine kleine Schüssel Öl zusammen mit einem gefalteten Papiertuch und einer Zange auf den vorgeheizten Grill. Ölen Sie das Papiertuch, halten Sie es mit der Zange fest und reiben Sie es über das Gestell. (Verwenden Sie kein Kochspray auf einem heißen Grill – dies kann ein Aufflammen verursachen.)

Essen Sie pur: Die Füllung in einem Wrap oder Burrito zu halten, kann eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie unterwegs sind. Deshalb empfehlen wir, deinen Burrito in Folie zu wickeln, damit du ihn aufnehmen und essen kannst, ohne die Füllung zu verlieren.


  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel fettarme Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (insgesamt etwa 1 Pfund), getrimmt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 2 kleine Römerherzen
  • ⅓ Tasse fein geriebener Parmesankäse
  • 4 8- bis 9-Zoll-Spinat-Wraps, erwärmt

Grill auf mittel-hoch vorheizen.

Zitronensaft, Öl, Mayonnaise, Knoblauch und Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen.

Ölen Sie den Grillrost (siehe Tipp). Hähnchen mit Salz bestreuen. Romana der Länge nach halbieren, dabei die Wurzelenden intakt lassen. Grillen Sie das Huhn, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingeführt wird, 165 ° F anzeigt, 4 bis 6 Minuten pro Seite. Zwei Minuten bevor das Hähnchen fertig ist, die Romaine auf den Rost legen und grillen, dabei ein- oder zweimal wenden, bis sie leicht verkohlt ist und zu welken beginnt, insgesamt 2 bis 3 Minuten.

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Schneiden Sie die Wurzelenden der Romana ab, dann hacken Sie die Blätter. Hähnchen, Salat und Parmesan in die Schüssel mit dem Dressing geben, bis alles gut vermischt ist. Füllen Sie jeden Wrap mit etwa 1 1/2 Tassen Salat und rollen Sie ihn zu.

Tipp: Ölen Sie den Grillrost vor dem Grillen ein, damit das Grillgut nicht kleben bleibt. Bringen Sie eine kleine Schüssel Öl zusammen mit einem gefalteten Papiertuch und einer Zange auf den vorgeheizten Grill. Ölen Sie das Papiertuch, halten Sie es mit der Zange fest und reiben Sie es über das Gestell. (Verwenden Sie kein Kochspray auf einem heißen Grill – dies kann ein Aufflammen verursachen.)

Essen Sie pur: Die Füllung in einem Wrap oder Burrito zu halten, kann eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie unterwegs sind. Aus diesem Grund empfehlen wir, deinen Burrito in Folie zu wickeln, damit du ihn aufnehmen und essen kannst, ohne die Füllung zu verlieren.


Schau das Video: #43 grilované marinované krůtí prso (August 2022).