Neue Rezepte

15 karibische Restaurants mit atemberaubender Aussicht (Diashow)

15 karibische Restaurants mit atemberaubender Aussicht (Diashow)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Klippe – Barbados

Die Wellen krachen gegen die Felsen, das Wasser erstreckt sich in die Ferne, um dem Nachthimmel zu begegnen, und um Sie herum auf der Außenterrasse flackern Kerzen auf den Tischen und warmes Licht scheint von Laternen über ihnen herab. Vielleicht sind Sie zu Fuß gegangen oder mit dem Auto angereist. Vielleicht sind Sie mit einer Yacht angereist (sie liegt so, dass Sie es können, und das Restaurant ähnelt sogar einem Schiffsbug). Wie auch immer Sie ankommen, wenn Sie im The Cliff auf Barbados sind, haben Sie sich in einem der schönsten und dramatischsten Restaurants der Karibik wiedergefunden und Sie werden sich verwöhnen lassen. Die Speisekarte des in Liverpool geborenen Küchenchefs Paul Owens ändert sich häufig, aber Sie können sich auf Fleisch vom Holzkohlegrill und Meeresfrüchte wie Mahimahi und Schwertfisch verlassen und auf faszinierende Gerichte wie karibische Garnelen in thailändischer grüner Curry-Kokossauce mit Korianderreis, Foie Gras und Hühnerleberparfait zählen. herzhafte Schnecken im Blätterteig mit Schnittlauch-Sahnesauce und sogar ein würziger Caesar-Salat mit Chorizo.

La Guarida – Havanna, Kuba

Sein Auftritt im kubanischen Film Fresa und Schokolade ist nicht der einzige Grund, warum anspruchsvolle Gäste dieses versteckte Juwel besuchen, das vom Ehepaar Enrique und Odeisys Nuñez im Zentrum von Havanna geführt wird. Dies Paladar (ein kleines, familiengeführtes Restaurant, das sich normalerweise in einem Haus befindet, das in den frühen 1990er Jahren in Kuba legalisiert wurde) befindet sich auf drei klapprigen Treppen an der Spitze eines baufälligen Wohngebäudes aus der Zeit der Wende des 20 Concordia. La Guaridas skurrile Kulisse, die sich über drei kleine Räume erstreckt, ist mit signierten Prominentenfotos geschmückt. Beginnen Sie mit dem Auberginenkaviar, bevor Sie zum Wolfsbarsch in Kokosreduktion und Hühnchen mit Honig-Zitronen-Sauce übergehen. Reservierungen für Mittag- und Abendessen (zwei Sitzzeiten) sind unbedingt erforderlich.

Da Conch Shack — Providenciales, Turks & Caicos

Chefkoch Mark Clayton ist auf etwas schäbiges, Open-Air und Legendäres Da Conch Shack. Direkt an der Blue Hills Road und neben einem Parkplatz mit einem alternden Boot voller Muscheln ist Da Conch Shack die Art von Strandbar, nach der sich Strandfans sehnen – frische, leckere Meeresfrüchte und starke Rum-Getränke mit Punsch. Während die Speisekarte Optionen wie Garnelen, Fisch und Jerk Chicken umfasst, ist es die gleichnamige Muschel, die die Leute Jahr für Jahr wiederkommen lässt. Egal, wie Sie Ihre Muschel haben wollen – als geröstete Muschel mit Mehl bestäubt und frittiert, als Muschelsalat (Ceviche mit Tomaten, grüner Paprika, Zwiebeln und Limettensaft), in einer Currymuschelsuppe oder als knusprige Muschelkrapfen – be Kombinieren Sie es auf jeden Fall mit Johnny Fries (gesalzene Pommes Frites von Turks & Caicos, beträufelt mit schwarzer Bohnen- und Pfeffersauce) oder Reis und Erbsen der Insel und einem Krug Rumpunsch. Vergessen Sie nicht, Platz für den mit Rumrosinen garnierten Rumkuchen zu sparen.

Essen @ Cane Bay — St. Croix, Amerikanische Jungferninseln

Das unglaubliche Essen soll der epischen Aussicht in diesem zwanglosen Speiselokal in Cane Bay entsprechen, das etwa 30 Minuten von beiden Städten von St. Croix entfernt ist — Christiansted und Frederiksted – und bringt die Gäste zurück an die Nordküste der Insel, die auch einige der besten Tauch- und Strandplätze von St. Croix bietet.

Restaurant Le Gaïac — St. Barthélemy

Dieser Klassiker aus St. Barts serviert innovative französische Küche mit lokalen karibischen Aromen auf seiner Terrasse im Freien mit Blick auf den Infinity-Pool des Hôtel Le Toiny. Das Restaurant bezieht 20 verschiedene Gemüse aus eigenem Anbau Bio-Gewächshaus. Die Speisekarte von Küchenchef Sylvain Révélant umfasst marinierte Cobia mit Austern-Schlagsahne, Sichuan-Pfeffer und französischem Kaviar; panierter Wolfsbarsch mit Kastanien und Kardamom; und Wild mit Schwarzwurzel und Lebkuchen, Kaktusfeige und Wacholderbeerjus. Dienstags bietet das Restaurant auch ein "Fish Market"-Dinner an, bei dem der Fang des Tages "à la plancha" vor den Augen der Gäste gegrillt wird.

Dashi — St. Virgin Islands

Hinter der Promenade am King's Alley Walk in der Innenstadt von Christiansted, St. Croix, hinter dem Caravell Hotel und der RumRunners Bar, serviert Dashi Sushi und asiatische Küche zusammen mit köstlichen Weinen und Sake in a flippig, klimatisiert Speisesaal und Bar und die überdachte Außengastronomie im Garten. Im lichtdurchfluteten offenen Innenhof werden mehr als 45 Sorten Sushi-Rollen serviert. Dashi wurde als Tokio für die Tropen beschrieben – es ist lässig-schickes karibisches Essen vom Feinsten.

Mi Casa von José Andrés — Dorado, Puerto Rico

Das Mi Casa des renommierten Küchenchefs José Andrés begrüßt Sie in Dorado Beach, einem Ritz-Carlton Reserve-Resort. Das Restaurant bietet alles vom Frühstück über das Abendessen bis hin zum Essen auf dem Zimmer, alles in der typischen verspielten Stil von Küchenchef Andrés. Beginnen Sie mit Tapas wie Jamón Ibérico, serviert mit frischem Tomatenbrot oder Yuca "Churros" mit hausgemachter Erdnussbutter und Honig. Als Vorspeise probieren Sie den traditionellen puertoricanischen Reiseintopf mit Chayote, Schinken und Langusten oder Maine-Hummer Ihrer Wahl, serviert mit Kochbananenchips und für zwei Personen gedacht. Oder gehen Sie einfach aufs Ganze mit dem 11-Gänge-Menü José’s Tapas Experience.

Michaels Original – Grand Cayman

Das Motto von Michael's Genuine, sowohl dem Miami-Original als auch diesem hellen, geschäftigen Ableger der Cayman Islands, lautet "Fresh. Simple. Pure." Die Küche von Michael Schwartz hält, was diese reizvolle Dreieinigkeit verspricht. Das Menü hier ist ähnlich wie im Florida-Original, aber mit lokalen Meeresfrüchten, Obst und anderen Produkten funktionierte nahtlos. Die Aromen von Schwartz sind lebendig, mit asiatischen, lateinamerikanischen und mediterranen Akzenten: knuspriger Schnappersalat mit eingelegter Mango, roter Zwiebel und Soja-Limetten-Vinaigrette; Entenconfit mit geschlagenem Calabaza-Kürbis, verwelktem Grün und Kürbiskernpesto; Gegrillte Niman Ranch Schweinelende mit lokalem Guaven-Chutney und gegrillten Frühlingszwiebeln – echtes Essen, der echte Artikel.

Le Mabouya — Sainte-Luce, Martinique

Die Gäste des kleinen und geräumigen Restaurants mit 50 Sitzplätzen im Hotel Corail Résidence können a Französisch inspiriert während Sie den Blick auf die Karibik genießen. Küchenchef Jean-Paul Debreuil verwendet lokale Zutaten, um verspielte, einfallsreiche Gerichte zu kreieren, wie frisches Fischtatar mit Tomaten-Basilikum-Eis, Hummer- und Seeigelcreme-Ravioli, Gänseleber mit Rum-Hibiskus-Gelee, einfach gekochter frischer Fisch von lokalen Fischern, und ein einfacher, aber köstlicher frischer Fruchtstreusel.

Café Christine — St. Virgin Islands

Spezialisiert auf hausgemachte Küche und die Verwendung lokaler Produkte, Café Christine ist ein Juwel in der Innenstadt von Christiansted. Seine französisch inspirierte Küche wird in einem gemütlichen Café mit Werken lokaler Künstler an den Wänden serviert. Café Christine liegt versteckt im Innenhof des Apothecary Hill hinter üppiger, grüner Vegetation.

Auf den Felsen — St. Barthélemy

Das Hotel liegt im Luxusresort Eden Rock - St Barths serviert ein saisonales Menü, das vom renommierten Küchenchef Jean-Georges Vongerichten kreiert wurde. Die global inspirierte Speisekarte ändert sich je nach Saison und Produktverfügbarkeit und feiert das Beste vom KüchenchefLieblingsgerichte. Erwarten Sie Kreationen wie Foie Gras Brûlée mit getrockneten Preiselbeeren, kandierten Pistazien und weißem Port-Gelée; Hummer mit Zitrus-glasierten Karotten, Passionsfrucht und schwarzer Olive; und Lammkoteletts mit geräucherter Chiliglasur und knuspriger Polenta. Die internationale Weinkarte umfasst Bio-Jahrgänge und speziell ausgewählte Weine aus dem Elsass, der Heimat von Vongerichten.

Spalier — St. Martin

Das gemütliche französische Bistro im La Samanna Resort direkt am Meer serviert moderne Küche gepaart mit einer der umfangreichsten Weinsammlungen der Karibik. Küchenchef Gil Dumoulin hat a . kuratiert Speisekarte moderner französischer Küche mit karibischen Gewürzen. Jede Mahlzeit kann fachmännisch mit einem von 12.000 Weinen aus dem Weinkeller des Resorts kombiniert werden; Jedes Etikett wird von Sommelier Christian Mirande sorgfältig ausgewählt.

Savant — St. Virgin Islands

Das Savant liegt an der Hospital Street in Christiansted, gleich hinter dem Fort, und bietet Besuchern zwei gastronomische Einrichtungen: Die Vorderseite des Lokals ist hip, künstlerisch und cool mit einer raffinierten New Yorker Atmosphäre, während der Innenhof ein ruhigeres, mehr romantisches Gefühl geschaffen von die Frau des Besitzers Tom Miller, Kate, die Bildhauerin ist. Das Ambiente des Savant ist verlockend und die Spezialitäten reichen von Thai bis Tex-Mex und Karibik. Es ist charmant, sehr klein und intim.

Bananenbaumgitter — St. Thomas

Mit Blick auf den weltberühmten Hafen Charlotte Amalie, Bananenbaumgitter lädt Gäste ein, sich von atemberaubenden Sonnenuntergängen verzaubern zu lassen, während sie erstklassige Meeresfrüchte genießen. Menüpunkte können feucht und flockig sein Schwertfisch serviert auf einem Bett aus Risotto, Mais und sonnengetrockneten Tomaten oder marokkanisch gewürztem Ahi-Thunfisch, serviert mit Mandel- und verbotenem Reispilaw und Burgunder-Reduktion. Die Gäste können eine Mango Bellini schlürfen und dabei einen unschlagbaren Blick auf das Wasser genießen.

The Bottle Restaurant – Georgetown, Guyana

Sie schaffen es nicht nach Georgetown, Guyana, ohne ein wenig den unerschrockenen Geist eines Abenteuerreisenden. Sicher, es gibt Gründe, das Land zu besuchen – Kaieteur Falls, Schildkröten-Trekking am Shell Beach, das Iwokrama Research Center – aber wenn Sie sich hier gefunden haben, besuchen Sie wahrscheinlich entweder jemanden, den Sie kennen, oder machen Sie die Reise von oder nach Surinam oder Brasilien. In jedem dieser Fälle werden Sie irgendwann nach etwas suchen, das über den klassischen Guyanese-Pfeffertopf und sogar seine außergewöhnlichen Roti hinausgeht, und an diesem Punkt möchten Sie die Cara Lodge besuchen, ein Gebäude im Kolonialstil in das Herz von Georgetown, das in den 1840er Jahren erbaut wurde und Könige, Prinzen, Präsidenten und Rockstars gesehen hat. Dort befindet sich das Bottle Restaurant, das Landkenner wahrscheinlich als das beste Restaurant in Guyana bezeichnen werden. Hinter dem Mangobaum in der Mitte des Innenhofs ist das Restaurant im Erdgeschoss mit Hunderten von holländischen Flaschen und portugiesischen Fliesen dekoriert. Es ist ein sauberes, beruhigendes Restaurant mit weißen Tischdecken, das viele der traditionellen Gerichte Guyanas serviert. einschließlich Ingwersuppe, gegrillter Schnapper und gebackenes Lamm.

Tutto Bene — St. Virgin Islands

Das Tutto Bene liegt östlich von Christiansted in der Hospital Street in Gallows Bay und bietet traditionellere italienische Küche, die von Antipasti für zwei über Kalbssalzimbocca, Spaghetti Bolognese und fabelhafte hausgemachte Desserts reicht. Die Einrichtung hingegen ist etwas ganz anderes… mit helle Wandbilder an den Wänden, kräftig gestreifte Kissen, und bemalten Trompe-l'oeil-Tischen sieht Tutto Bene eher wie eine raffinierte mexikanische Cantina als wie ein Italiener aus cucina. Das 1991 gegründete Tutto Bene ist seither als eines der besten kulinarischen Erlebnisse in der Karibik bekannt.


Kann nicht aus der Küche bleiben


Kann nicht aus der Küche bleiben


Kann nicht aus der Küche bleiben


Kann nicht aus der Küche bleiben


Kann nicht aus der Küche bleiben


Kann nicht aus der Küche bleiben


Kann nicht aus der Küche bleiben


Kann nicht aus der Küche bleiben


Kann nicht aus der Küche bleiben


Kann nicht aus der Küche bleiben



Bemerkungen:

  1. Bakora

    Ja genau.

  2. Sullimn

    Das Portal ist einfach super, ich empfehle es Freunden!

  3. Jamarick

    Ich denke, er ist falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  4. Orval

    Wunderbarerweise ist es das Stück Wert

  5. Farry

    Sogar ...

  6. Kirwin

    Ihr Denken ist sehr gut

  7. Abdullah

    Ich meine, du hast nicht Recht. Treten Sie ein, wir diskutieren. Schreib mir per PN.



Eine Nachricht schreiben